"Ich behandle keine Patienten.
Ich gebe Lektionen, um Menschen zu helfen,
über sich zu lernen."

Moshé Feldenkrais
(1904 - 1984)

Bewegung und Bewusstheit

Sie sind die zwei Seiten der gleichen Münze.
Wenn wir lernen, Bewegung mit mehr Bewusstheit wahrzunehmen und auszuführen, halten wir die Chance in Händen, unser menschliches Potential zu entfalten. Andererseits kann Bewusstheit durch Bewegung erweitert werden und es entsteht ein tieferes Zusammenspiel zwischen Körper und Geist.

Dadurch haben wir die Möglichkeit, zu einem größeren körperlichen und geistigen Wohlbefinden zu gelangen, wodurch sich die individuelle Lebensqualität steigern lässt.
Bei diesem persönlichen Entwicklungsprozess möchte ich Sie gerne begleiten.

Joachim Fischer – Feldenkraislehrer, EmbodiedLifeTeacher, Physiotherapeut

Aktuell

Seminare

„Ich helfe mir selbst!“

Samstag 10.09.2016

 

Unterwegs

„Feldenkraiswochenende“ (3-tägig)
im Kloster Ehrenstein in Neustadt-Wied

 Freitag 07.10. – Sonntag 09.10.2016